Mit der Energie immer auf dem Laufenden bleiben

Sebastian Dehling berät in Energiefragen zu den Bereichen Wohngebäude, Gewerbe- und Lagerflächen.


Durch zahlreiche Verschärfungen durch das Gebäude-Energie-Gesetz (GEG) und dessen Zusätze wie das Erneuerbare-Wärme-Gesetz (EEWärmeG) und die Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) usw. wird es immer schwieriger, den Überblick zu behalten. Deshalb hat es sich Sebastian Dehling zur Mission gemacht, immer auf dem neuesten Stand zu sein, und ist nun auch zertifiziert, Berechnungen nach DIN 18599 auszuführen. Dies bedeutet, dass er die verschärften Berechnungsmethoden, die in vielen Bereichen gefordert sind und ab nächstem Jahr allgemein Pflicht werden, ausführen kann und darf.


Für Nichtwohngebäude und -bereiche (Gewerbe- und Lagerflächen usw., alles, was nicht zu Wohnzwecken genutzt wird) sind sie schon seit Jahren Pflicht. Dadurch ist Sebastian Dehling der perfekte Ansprechpartner für alle Gebäudearten und deren verschiedene Nutzungen. Hier kann er Ihnen bei Förderungen, Energieausweisen, Energieberatungen und allen anderen energetischen Fragen weiterhelfen.


So kann der Kunde das volle Energiepotenzial aus seinem Gebäude herausholen und gleichzeitig das Beste aus den angebotenen Förderungen ausschöpfen. Verschiedene Maßnahmenpakete wie Dach- und Wanddämmung, Fenstererneuerung, Heizungsoptimierung usw. können kombiniert werden, um eine individuelle Lösung zu erreichen. Der Kunde weiß dann, dass er dank der ausführlichen und kompetenten Beratung den besten Kosten-Nutzen-Vorteil für seine Gebäude erreicht hat.