05.09.2018

Immer erst den Experten fragen

Firma Dehling zur Bauwerksabdichtung am Flachdach

Wasser! Ohne das kostbare Element  wäre Leben, so wie wir es kennen und schätzen, nicht vorstellbar. Leider kann Wasser auch große Schäden anrichten. Solange es in Trinkwasserleitungen fließt, ist die Welt in Ordnung. Doch dringt Feuchtigkeit durch die Dachabdichtung des Flachdaches, ist dringender Handlungsbedarf und eine Reparatur oder Sanierung angesagt. Denn eine undichte Stelle kann schwere Schäden am Gebäude und somit hohe Kosten verursachen. Das Team von Dehling Dach und Wand zeigt vollen Einsatz, um solche Schäden gleich im Vorfeld zu vermeiden. Aber selbstverständlich steht die Fa. Dehling Ihnen auch bei einem Notfall zur Seite.

Fachkompetente Bauwerksabdichtung von Ihren Experten

Für eine weitere Vorgehensweise empfiehlt der zertifizierte Sachverständige Sebastian Dehling: „Es ist extrem wichtig, bevor weitere Schritte eingeleitet werden, eine Probeöffnung zu erstellen. Denn nur so kann der momentane Zustand des Flachdachaufbaus, also ob bereits Wasser im Aufbau vorhanden ist, festgestellt werden.“ Abhängig davon, ob Wasser im Aufbau vorhanden ist oder nicht, müssen auch andere Vorgehensweisen überlegt werden. Die Dachöffnung wird natürlich nach Beendigung der Arbeiten mit den speziell dafür geeigneten Materialien wieder geschlossen.

Wenn noch kein Schaden da ist und durch die Probeöffnung ein guter Befund ermittelt wurde, lohnt es sich immer, dass ein Experte regelmäßige Kontrollen vornimmt. Früh erkannt, können Schäden durch Witterungseinflüsse oder mechanische Beanspruchungen kostengünstig behoben oder sogar durch präventive Maßnahmen verhindert werden. Wartungsverträge mit einem Dachdecker-Innungsbetrieb bieten zudem langjährige Sicherheit und helfen, die Lebenserwartung der Dachhaut weiter zu erhöhen.

Der richtige Einsatz geeigneter Materialien

Durch den Einsatz von hochwertigen und langlebigen Materialien, sorgen Sie für eine nachhaltige Abdichtung Ihres Flachdaches. Dank neuer Materialien und Entwässerungssystemen können Flachdächer heute viel besser abgedichtet werden. Das Flachdach erlebt eine Wiederbelebung, insbesondere bei modernen Wohnkonstruktionen. Das Flachdach als architektonisches Element ist heute nicht mehr aus der Häuserwelt wegzudenken und prägt immer mehr auch das Bild moderner Wohngebiete. Zum einen ist es ein attraktives Gestaltungselement, das zu einer optimalen Raumausnutzung führt, zum anderen aber auch interessant durch seine Langlebigkeit und Sicherheit. Der Flachdachbau hat sich stetig weiterentwickelt und hat heute ein hohes Niveau an Qualität und Wirtschaftlichkeit erreicht.

Haben Sie Fragen zu Ihrem Flachdach? Oder wollen Sie über die Funktionstüchtigkeit Ihres Daches Bescheid wissen? Die Firma Dehling testet Ihr Flachdach mit Ihnen! Rufen Sie gerne an und vereinbaren Sie einen Termin!

© Dehling GmbH 2012